Sprung-Navigation




Inhaltsbereich

Das Neue

EXPLORIS ist nicht nur eine Ferien-Fahrt! EXPLORIS vermittelt während der Veranstaltung täglich Wissenswertes zu einem bestimmten Thema. Dies erfolgt durch Exkursionen, Workshops, Vorträge und Experimente. Begleitet werden die Teilnehmenden während der ganzen Zeit nicht nur durch die Gruppenbetreuer, sondern ein Experte des jeweiligen Wissensgebietes steht ganztägig als Ansprechpartner bereit.

Die vermittelten Inhalte zielen besonders darauf ab, Fragestellungen selbst aktiv zu bearbeiten, Verständnis für naturwissenschaftlich-technische Zusammenhänge und technische Entwicklungen zu steigern sowie ein Abbau von Vorbehalten und Ängsten zu erreichen. Damit eng verbunden sind Faktoren wie die Steigerung von Zutrauen zu den eigenen Fähigkeiten (Selbstwertgefühls), die Entwicklung sozialer Kompetenzen (Teamwork) und Verbesserung von Kommunikation.

Grundsätzlich grenzt sich die Projektidee klar von bereits bestehenden Angeboten der außerschulischen Jugendbildung ab:

  • jedes „Forscher-Thema“ wird von den Teilnehmer/innen intensiv unter wissenschaftlichen Gesichtspunkten bearbeitet
  • Workshop-Leiter sind ausgebildete Wissenschaftler/ Forscher aus Naturwissenschaft und Technik bzw. Studenten der naturwissenschaftlich-technischen Richtungen und Doktoranten
  • Die gewonnen Experten verbringen die gesamte Camp-Zeit mit den Teilnehmer/innenn, stehen ihnen jederzeit für Informationen und Fragen zur Verfügung
  • Die Teilnehmer/innen erhalten ein Zertifikat für die erfolgreiche Teilnahme am Camp
  • Die Teilnehmer/innen werden auch nach Projektende betreut (weiterführende Angebote, zusätzliche Informationen, Newsletter u.v.m.)